Zahnheilkunde

Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik und die ultima ratio für eine perfekte Frontzahnversorgung. Der Vorteil hierbei ist eine weitgehende Schonung der Zahnsubstanz. Devitale Zähne, die sich dunkel verfärbt haben, können damit erfolgreich versorgt werden.

Auch Zahnlücken, Fehlstellungen und Zähne mit leichten bis starken Frakturen können mit dieser Methode behandelt werden. Sowie eine verloren gegangene Frontzahn- und Eckzahnführung kann so substanzschonend korrigiert werden.

Die substanzschonende und atraumatische Behandlung der Zähne, für die Aufnahme von vollkeramischen Kronen, Inlays und Onlays, etc. ist ein wesentlicher Bestandteil einer modernen, fortschrittlichen Zahnmedizin. Die verwendete hochwertige Vollkeramik ist biokompatibel und damit absolut gewebeverträglich